Udgivet i

Schnittmuster tunika bluse damen

Verwenden Sie einen einfachen Kleiderblock in Größe 40 (siehe Messdiagramm) und ein passendes einteiliges Ärmelmuster als Vorlagen. Stellen Sie die Länge 58 cm unter der Taille ein. Verlegen Sie die Büste Dart vorübergehend in die Mitte Front. Bereiten Sie das Ärmelmuster für die Sleeve-Miemim-Kombination vor. Markieren Sie die Grundlinie auf dem vorderen Ärmelmuster und verlängern Sie sie ca. 20-25 cm nach oben. Messen Sie 2 cm nach links am oberen Ende und zeichnen Sie eine kurze, parallele Linie. Der Abstand zwischen der Grundlinie und der Hilfslinie (0-2cm) dient als Richtschnur für die Raglanhülsenposition. Der Halspunkt des vorderen Musters muss zwischen der Grundlinie und der 2-cm-Linie platziert werden.

Platzieren Sie das vordere Muster auf der Vorderseite mit den vorderen Armloch Kerben berühren. Beachten Sie, dass bei gemusterten oder gerappten Geweben die Fabric-Anforderung höher sein kann. Trennen Sie alle Musterstücke. Verschieben Sie die Büste Dart auf die Seiteneam und kürzen Sie den Dart. Fügen Sie die gewachsene Verkleidung zur Mitte zurück. Markieren Sie die Kornlinien. Verfolgen Sie die Musterteile und verbinden Sie die unteren Teile an den Seitennähten. Mischen Sie den Saum und zeichnen Sie die Stillinien für die Spitze Applikation, wie in der Abbildung gezeigt. Zeichnen Sie das Tunika-Rock-Muster auf einem Kreisförmigen Bogen.

Messen Sie die fertige Länge der Unterbrustnaht. Berechnen Sie den Radius des kreisförmigen Rocks mit einem Drittel des gesamten Unterbrustumfangs. Zeichnen Sie einen Viertelkreis mit Drehpunkt Z. Legen Sie die Länge mit 58 cm fest und zeichnen Sie einen weiteren Kreisbogen. Markieren Sie die Länge an der Mittelfront mit 43 cm. Zeichnen Sie den Saum entsprechend der Abbildung. Übertragen Sie die Position des Seiteneams vom vorderen Muster. Das Helmi-Muster enthält zwei Variationen mit Details, die sie mischen und kombinieren können! Die gerade geschnittene Bluse hat Elemente aus dem klassischen Trenchcoat, wie den Umhang und die Ärmelriemen. Der abgerundete Kragen und der leicht gekrümmte Saum mit Schlitzen verleihen einen Hauch weicher Weiblichkeit. Die schlankere Tunika-Variante ist auch gerade geschnitten und hat einen einfachen Stehkragen, halbe Ärmel und einen gebogenen Saum.

Beide Variationen haben eine diskrete und elegante versteckte Knopf-Placket. Kopieren Sie das Spitzenmuster vom Vorder- und Rückseitemuster. Schneiden und verteilen Sie das Vorder- und Rückseitemuster 3 x 3 cm an den Seiteneam. Sammeln Sie die Drapieren auf 5 cm. Slash und verteilen Sie die Ärmelkappe und ziehen Sie die neue Überarmnaht. Verwenden Sie den einfachen Kleiderblock in Größe 40 und das passende einteilige Ärmelmuster als Vorlagen. Markieren Sie die Länge temporär bis zur Hipline. Verjüngen Sie die Taille 2,5 cm an jeder Seiteeam.